Blog zum Thema neue Wirtschaft KI und Deep Learning

Einführung: Was ist die New Economy und was sind ihre Wegweiser?

Die New Economy ist der Wandel hin zu einer dienstleistungsorientierten Wirtschaft, die sich durch erhöhte Flexibilität und Globalisierung auszeichnet. Die New Economy hat vier kritische Leitlinien: Kundenorientierung, Innovation, Informationsintegration und Internationalisierung.

Die erste Leitlinie der New Economy ist die Kundenorientierung. Dies bedeutet, dass Unternehmen die Zufriedenheit und Anforderungen der Verbraucher berücksichtigen müssen, wenn sie Entscheidungen zur Verbesserung des Unternehmens treffen. Die zweite Leitlinie ist Innovation, was bedeutet, dass Unternehmen offen für Veränderungen und neue Ideen sein müssen, um weiter zu wachsen und sich mit der Zeit zu verändern. Die dritte Richtlinie ist die Integration von Informationen, die von Unternehmen verlangt, Verbindungen über alle Aspekte ihrer Organisation sowie Verbindungen zu anderen Unternehmen aufzubauen. Schließlich erfordert die Internationalisierung, dass Unternehmen nach Wachstumschancen außerhalb ihrer eigenen Grenzen sowie außerhalb ihres eigenen Landes oder Kontinents suchen, um wettbewerbsfähig zu bleiben

Neue Wirtschaftssysteme und Bewegungen

In den letzten Jahrzehnten sind viele neue wirtschaftliche und gesellschaftliche Strukturen entstanden: der Aufstieg der Gig Economy, der Niedergang traditioneller Unternehmen und ein allgemein steigender Bedarf an unternehmerischen Fähigkeiten.

Die Gig Economy ist ein Begriff, der sich auf ein Umfeld bezieht, in dem befristete Stellen weit verbreitet sind und Einzelpersonen jederzeit für viele verschiedene Arbeitgeber arbeiten können. Der Niedergang traditioneller Unternehmen liegt vor, wenn Unternehmen keine langfristigen Beschäftigungsmöglichkeiten mehr bieten, sondern kurzfristige Arbeitsplätze anbieten. Unternehmerische Fähigkeiten sind Fähigkeiten im Zusammenhang mit der Gründung oder Führung eines Unternehmens, wie z. B. Marketing, Branding, Finanzierung, Networking usw.

 

Neuste Beiträge

Datenschutz in der Schweiz 2022

Datenschutz in der Schweiz 2022

Ziel dieses Artikels ist es, einen Überblick über den aktuellen Status quo zu geben, welche Änderungen mit der Umsetzung des neuen Gesetzes zu erwarten sind und welche Auswirkungen diese Änderungen auf Schweizer Bürger haben könnten. Der Eidgenössische Datenschutz-...

Digitalisierung Gesundheitswesen

Digitalisierung Gesundheitswesen

Die Digitalisierung im Gesundheitswesen ist kein neues Phänomen. Es gibt es seit Jahrzehnten und zeichnet sich durch eine Reihe von Vorteilen wie kontinuierliche Verfügbarkeit, verbesserte Patientensicherheit und weniger medizinische Fehler aus. Wie wir der folgenden...

Trend in der Organisation

Früher waren eindimensionale Organisationsstrukturen (nur eine Primärstruktur) eher erfolgreich, weil Unternehmen unter relativen stabilen Bedingungen tätig waren. Heute sind zunehmend mehrdimensionale und komplexe Strukturen nötig, mit denen das überleben in...

Argumentationswert

Selbstverständlich wird eine Partei nicht mit dem Entscheidungswert in die Verhandlungen einsteigen. Ein möglicher Kaufinteressanten nennt ja nicht zuerst den Maximalpreis, sondern er versucht die Lage Einzuschätzen und auf dieser Grundlage ein entsprechendes Angebot...

Ertragswert

Der Ertragswert wird nicht nur als Bewertungsgrundsatz für das gesamte Unternehmen verwendet, sondern kann auch für einzelne Vermögensteile verwendet werden die zukünftige Erträge werden diskontiert.

Traditionelles Budgeting

Die traditionelle Budgetierung zeigt einige Schwachpunkte z. B. Zementierung von Kostenniveaus, hoher Zeit und Ressourcenaufwand für die Erstellung, zu starre Fixierung auf kurze Geschäftsperiode. Hier versprechen verschiedene Ansätze Beihilfe:   Zero Budgeting...

Strategie Kontrolle

Laufen zu überwachen sind:   Die Fortschritte Die Prämissen Abweichungen sind zu Analysieren Die folgen der Abweichungen sind Einzuschätzen Aufbau eines Frühwarnsystem

Verbuchung von Warenaufwand Warenvorräte und Kreditoren ohne laufende Inventur

Waren werden auf Rechnung Eingekauft        Warenaufwand / Kreditoren   1500.-   Auf Geschäftsfalle erhalten wir noch eine Gutschrift 10%     Kreditor / Warenaufwand 150   Bezahlung der Rechnung mit 2% Skonto Kreditoren / Warenaufwand 27.- Skonto  ...

Ausrichtung der Führung auf die Strategie

Die Ziele von Bereichen, Abteilungen und einzelne Mitarbeiters sind strategieorientiert zu formulieren, sodass jede Einheit ihren Beitrag zur Erreichung der Strategieziele erkennt und leistet. Konsequenterweise sind die Leistungen auch strategieorientiert zu...

Buchwert und Statuswert

Unter Buchwert verstehen wir der in der letzte oder aufgeführte oder zur Verfügung stehender Wert in der Bilanz, dieser Wert nach dem Fortführungswert korrigiert der korrigierte massgebliche Wert für die Unternehmensbewertung heisst danach Statuswert.

Die Balanced Scorecard

Die BSC ist ein Kennzahlensystem das sowohl finanzielle wie aber auch nicht finanzielle Kennzahlen enthält dadurch das nicht nur finanzielle Aspekte berücksichtigt werden, soll ein ausgewogenes Bild der Unternehmung gezeichnet werden.   Folgende Perspektiven...

Advanced Budgeting

Geht im Vergleich zu Better einen Schritt weiter und erwartet mittelfristig die abnahme der Bedeutung von Budget

CFROI im Vergleich zu EVA

In der Aussage darf der CFROI der EVA noch leicht übertreffen, weil im operative CF noch zusätzlich die Bewirtschaftung des Working Capital einfliesst.   Im CFROI kommt noch das dynamische Element des Cah Cycle hinzu, der durch die Zahlungsmoral der Kunden...

Der Ertragswert der Liegenschaften

Als Ertragswert werden die zukünftigen Mietzinseinnahmen eingesetzt, der Kapitalisierungssatz liegt bei Liegenschaften etwa 1.5 bis 3% über den Zinssatz bei erstrangigen Hypotheken.

Lugano im Streik

Wie kann ein Unternehmen organisieren sich organisieren und dadurch Stabilität im im inneren erzeugen, gleichzeitig aber flexible und anpassungsfähig nach aussen bleiben

Die Antwort lautet nicht generell durch Abbau von Strukturen (diese würde zur Verunsicherung, Leerläufen, Effizienzverlust führen), sondern • Durch Differenzierung nicht alle Bereiche müssen gleich stark und in gleicher Weise daher nach einem durchgehenden Muster...

Was ist Organisation

Unternehmen sind Systeme in denen sehr unterschiedliche Grössen (Menschen, Kapital, Maschinen) zusammenwirken. Viele Unternehmungen sind so gross, dass sie von einer Person nicht überblickt werden können. Damit sie effizient funktionieren können braucht es eine...

Zero Budgeting

Die traditionelle Budgetierung zeigt einige Schwachpunkte z. B. Zementierung von Kostenniveaus, hoher Zeit und Ressourcenaufwand für die Erstellung, zu starre Fixierung auf kurze Geschäftsperiode. Hier versprechen verschiedene Ansätze Beihilfe:   Zero Budgeting...

Methode des internen Zinssatzes (Ertragssatz)

Bei dieser Methode wird die höhe des Zinsfusses gesucht, bei dem die abgezinste Summe der Rohgewinne dem Betrag der Nettoinvestition entspricht. Die allgemeine Formeln entspricht der jene der Kapitalwertmethode. Eine Investition ist dann vorteilhaft wenn der interne...

Der Einfluss von Algorithmen auf die Gesellschaft

Was ist ein Algorithmus? Das Wort "Algorithmus" leitet sich vom Namen des persischen Mathematikers Abu Abdullah Muhammad ibn Musa al-Khwarizmi ab. Es wurde ursprünglich als ein Regelwerk oder ein Verfahren zur Lösung eines bestimmten Problemtyps definiert. Im Laufe...

Sind Sie auf der Suche nach einem unabhängigen Berater

Dan sind Sie bei mir genau richtig! Sie sind mein Auftraggeber und zugleich ist das ihre Absicherung zu einer unabhängigen Beratung den ich beziehe keine Provision, sondern handle nur in Ihrem Interesse.

Bewertung zu Liquidationswerten

Das Gegenteil der Fortführung ist die Liquidation, dabei wird ermittelt welchen Wert Vermögensteile darstellen, die in dernächste Zeit veräußert werden.   Zu Liquidation wird nur Bewertet;   Das zu bewertende Unternehmen tatsächlich liquidiert werden soll...

1 + 13 =